1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Fragen zur AK-Berechnung

Discussion in 'PvE' started by Katanor, Feb 13, 2019.

  1. Katanor

    Joined:
    Dec 12, 2018
    Messages:
    6
    Likes Received:
    0
    Nabend,

    folgende Situation:

    Ninja, Stufe 60. Alle relevanten Fertigkeiten auf maximaler Stufe ausgebaut. Talentverstärkungen vom Talentlehrer sind PvE ausgelegt.

    Werte:
    204 AK
    198 AAK
    282 VK
    Items zum Großteil auf Präzision ausgelegt (Bheg, Roter Korallenohrring...)

    Zum Grinden/Farmen nutze ich hauptsächlich meine TRI Liverto und switche bei Bedarf auf die Awakening.
    Bei den genannten Grundwerten summiert sich außerdem:

    +43 Monster-AK durch TRI Kutum
    +1 Monster-AK durch MON Asula-Ring
    +13 Monster-AK durch Cron-Mahlzeit
    +6 AK durch Seelenstein
    +5 AK durch Gilde
    +5 AK durch Magiekristall

    Versteht mich nicht falsch, aber das müssten doch nun um die 277 AK sein (mit der Liverto, wobei eben diese nochmal Bonus-AK +6 und Bonusschaden gegen jede Spezies +5 gibt, also nochmal ein vielfaches mehr ).

    Worauf ich hinaus will - und ich vermute, hier liegt irgendwo ein Denk-/Rechenfehler vor: Wie kann es sein, dass ich trotz dieser Werte in Pollys Wald meist mehr als zwei meiner besten Skills brauche, damit die Viecher dort down gehen? Gleiches Spiel bei der Verlassenen Eisenmine, Soldatengrab... - alles Gebiete, wo niedrige AK gefordert werden. Anders siehts aus bei den Gahaz, Nagas... da reicht meist ein Skill und die Viecher sind platt.
    Das ließe sich jetzt vielleicht mit höherer Monster-LP begründen, aber ist das wirklich so? Ich spiele nun schon eine Weile und erst vor zwei Monaten habe ich angefangen, systematisch mein Equipment so zu verändern, dass ich es mir erstens leisten und zweitens angenehm damit grinden kann - ich bin also schon wahnsinnig stolz, dass ich endlich die 200 AK-Hürde geschafft habe; warum ist das trotz alledem so schwierig in einigen Gebieten?

    Und wenn wir schonmal dabei sind: mit PvP habe ich nichts am Hut, da ich mit den Werten nicht weit komme, meist lieg ich nach zwei Hits. Ich vermute, meine Gegner laufen da mit 30 - 50 AK mehr rum. Wie ist das möglich, dass ich dennoch nach so wenigen Skills liege? Ich hab gar keine Möglichkeit, mich zu wehren, sobald ich einmal gestunt bin. Meist richte ich beim Gegner selbst kaum nennenswerten Schaden an.

    Das sind für euch nun vielleicht Anfängerfragen, aber mir brennen diese auf der Zunge und ich bin unheimlich gespannt, mich dahingehend berichtigen zu lassen.


    [​IMG]
     

    Attached Files:

    #1 Katanor, Feb 13, 2019
    Last edited: Feb 13, 2019
  2. UmadBrah

    Joined:
    May 15, 2018
    Messages:
    69
    Likes Received:
    28
    Liegt daran das ganz mediah ap capped ist. Jeder ap punkt über 180 ist nutzlos. Ich hab halt ein extra sausans grind gear set, wo ich mir den extra schaden über passive werte hole und renne mit nur 190 ak rum. Mach den aber mehr schaden als mit meinem normalen gear
     
  3. S4lty0n3

    Joined:
    Dec 9, 2017
    Messages:
    326
    Likes Received:
    159
    Das wird sich generell nicht viel ändern, es sei denn du gehst evasion DP builds da kann man dann durchaus auch mal 1 - 2 Combos mehr aushalten. Wichtig aktuell ist einfach die Regel das der erste der den Gegner im Stunlock hat meist auch den Kampf gewinnt.
    Als Tip kann ich dir nur ans Herz legen dich mit deinen defensiven Werten (Superrüstung, Vorwärtsabwehr und Unverwundbarkeit) auseinander zu setzen und diese so effektiv wie möglich zu nutzen!
    Im gegenzug ist es an dann an dir den Gegner solang wie möglich auf dem Boden zu halten um deine Schadenskombination durch zubringen!
    Manchmal ist der GS des gegners sicherlich zu hoch um zu gewinnen, aber die Chance besteht immer und je besser du deine eigene Klasse beherscht desto einfacher wird es dir auch fallen den gegner einzuschätzen :)
     
    Katanor likes this.
  4. Lamia

    Joined:
    Mar 11, 2016
    Messages:
    201
    Likes Received:
    43
    Du darfst nicht vergessen die Buffs der Gilde, der Zusatzschaden zb auf Kutum, Kristalle.... werden da nicht dazu gezählt. Bei der Angabe wird nur berechnet was die Waffe und Co "real" haben.
     
  5. Katanor

    Joined:
    Dec 12, 2018
    Messages:
    6
    Likes Received:
    0
    Dazu schrieb ich ja bereits: "Bei den genannten Grundwerten summiert sich außerdem: ..."
     
  6. Hisuinoi

    Hisuinoi Archer 61 EU

    Joined:
    Dec 20, 2015
    Messages:
    596
    Likes Received:
    118
    Überall gibt es ein Cap. wird dieser überschritten bist du schon am Maximum.
    Genau deshalb sind diverse Spot wie Wüstennagas, Wüstenfogans, Gahaz, usw. sehr beliebt da eben dort viel besser das Grinden funktioniert.
     
  7. Todesklinge

    Todesklinge Valkyrie 60

    Joined:
    Mar 3, 2016
    Messages:
    368
    Likes Received:
    70
    Wie ist das mit den versteckten AK werten?
    Z.b.: +5 AK von Grunil
    4x +5 AK durch die Waffensteine.

    Sind das "fake AK" die nicht zählen aber irgendwie doch?
     
  8. Seroniac

    Seroniac Lahn 61 EU

    Joined:
    Feb 19, 2016
    Messages:
    108
    Likes Received:
    17
    Das sind keine Fake AK. DAs sind verstecke werte. Du findest diese wenn du mit deiner Maus über den Schaden unter I gehst.
     
  9. Abumyn

    Joined:
    Dec 28, 2016
    Messages:
    43
    Likes Received:
    7
    Shulzwache wird jedoch seit jeher bis 190 AK angegeben, und zählen auch zum Kontinent Mediah. Ist es dann vom System nicht vorgesehen das diese cap ebenfalls bei 190 liegt?
     

Share This Page