1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Patch Notes - 10. April 2019

Discussion in 'Patchnotes' started by CM Kabz, Apr 10, 2019.

  1. CM Kabz

    Community Manager

    Joined:
    Apr 4, 2017
    Messages:
    1,494
    Likes Received:
    2,308
    [​IMG]

    Grüße Abenteurer!

    Es wird österlich in der Welt von Black Desert Online! Sammelt alle Eier, um sie gegen besondere Belohnungen einzutauschen!

    Werft diese Woche weiter ein Auge auf die Patchnotes, um alle Details über das neue Event und die Neuerungen im Detail zu erfahren!

     
  2. Megta

    Megta Archer EU

    Joined:
    Nov 7, 2015
    Messages:
    3,836
    Likes Received:
    1,472
    • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Ihr Euch ungewöhnlich schnell drehen konntet, wenn ein Controller während des Segelns verwendet wurde.
    Oha, mal sehen wie lange es dauert bis das Geschrei los geht.^^
     
    Frankyb likes this.
  3. Xanadu_Eve

    Joined:
    Apr 10, 2019
    Messages:
    6
    Likes Received:
    1
    In den Patchnotes beschreibt ihr die Änderung zum Listen von ultimativer Rüstung, das betrifft auch die Akum Rüstung.
    Ich finde es ziemlich unglücklich, um es mal vorsichtig auszudrücken, dass ihr so massiv ins Spielgeschehen eingreift und Hunderte Millionen Silber der Spieler vernichtet.
    Am Beispiel dieser ultimativen Rüstung sieht man, dass einige Items auf TET IV vorher an die 900 Millionen Silber gekostet haben.
    Die blauen Items haben ihre Preisspanne behalten, somit sind die Items im Wert halbiert worden.
    Die Spieler haben aber keine Entschädigungszahlung über die von Euch vernichteten 400-500 Millionen Silber erhalten.
    Das betrifft natürlich generell alle ultimativen Rüstungen die zu den hohen Preisen ge-/verkauft wurden und jetzt nur noch die Hälfte wert sind.
    Wenn es darum gegangen wäre die Preisspanne nicht zum Gewinn machen zu reduzieren, hätte man doch einfach die Preisspanne anpassen können, so ist es einfach unfair.
    Und abgesehen davon ist ein Marktplatz genau dafür da zu handeln und Preisunterschiede auszunutzen. Wäre Euer Anliegen das zu vermeiden, dürftet ihr auch keinen Ankauf zu einem Mindestpreis zulassen, wenn man ein paar Wochen später bei massiven Preissteigerungen einen deutlich höheren Preis erzielt.
     
    Ipomea likes this.
  4. GimPi

    Joined:
    Sep 3, 2016
    Messages:
    2,095
    Likes Received:
    1,023
    Hö? Meine Agerian ging zu 240-325 Mio raus.. früher max 262 .. also alles im Lot.. oder redest du ausschliesslich von Grunil?


    Hust.. grade Agerian TET Helm reingetan > 400 Mio ..also "runter" ist dann doch was anderes..
     
    #4 GimPi, Apr 10, 2019
    Last edited: Apr 10, 2019
  5. Xanadu_Eve

    Joined:
    Apr 10, 2019
    Messages:
    6
    Likes Received:
    1
    Mag ja sein, dass das bei Agerian so ist^^
    Beim Akum Set ist die Preislage eine andere, die Basis-Items sind so teuer, dass bei den vorgegebenen Listenpreisen kaum Jemand Items bei TET anbietet. Die ultimativen Items auf TET waren alle beim doppelten wert der blauen TET Items, da gab es Angebot und Käufer.
    Bei den Blauen Items gibts bestimmt auch genug Interessenten, aber wohl kaum Verkäufer...
     
  6. GimPi

    Joined:
    Sep 3, 2016
    Messages:
    2,095
    Likes Received:
    1,023
    Ok, verstanden
     
  7. Dan Hot

    Dan Hot Warrior 61 EU

    Joined:
    Mar 16, 2016
    Messages:
    2,487
    Likes Received:
    492
    [Belohnungen für vergangene Events]

    • Der Titel „Mitglied der Ruhmeshalle“, der zum 3. Geburtstag verliehen wurde, ist nun an die entsprechenden Spieler in NA/EU verteilt worden.
    IMMER NOCH NICHT BEKOMMEN!!!
     
  8. Coilin

    Joined:
    Jan 26, 2018
    Messages:
    323
    Likes Received:
    127
    Ohje...

    SA ist zu, SMH hat einen weiteren nerf bekommen...

    Ich bin mal echt gespannt wie sich jetzt der Markt Entwickeln wird.

    Die Grindspots die sich zum grinden lohnen werden jerzt noch voller sein.

    Arena Spieler und Sea Hunter werden nun auch wieder das Grinden aufnehmen.

    Ich hoffe PA Bufft mal paar andere Spots damit sich die Masse aufteilt.. Aakmam, Hystria und Manshaum sind nicht so groß...
     
  9. Ipomea

    Joined:
    Oct 28, 2017
    Messages:
    5
    Likes Received:
    0
    • Nach der Aktualisierung des Zentralmarktes nahm die Preisdifferenz zwischen nicht verbesserten Ausrüstungen und Ausrüstungen, die zu ultimativen Ausrüstungen verbessert wurden, jedoch allmählich zu. Der Grund lag darin, dass die zu blau verbesserten Ausrüstungen selten verkauft oder gekauft wurde.
    • Aufgrund der Gewinnmargen, die durch die Nutzung dieser Merkmale des Zentralmarktes erzielt werden, haben wir daher die folgenden Änderungen vorgenommen.
      • 1. Die zu blau verbesserten Ausrüstungen wurden entfernt.
      • – Die zuvor verbesserte blaue Ausrüstung wurde zur gelben (ultimativen) Ausrüstung geändert.
      • 2. Ausrüstung, die zu gelb verbessert wurden, können auf dem Zentralmarkt nicht mehr gekauft oder verkauft werden.
      • Alle blauen Ausrüstungen, die auf dem Zentralmarkt registriert wurden (oder bestellt oder gekauft wurden), werden über die Post zurückgeschickt.
      • – Gelbe Ausrüstungen können registriert werden, nachdem der Verbesserungsstein extrahiert und vom Schmied oder Waffenhändler NPC wieder auf Grün heruntergestuft wurde.
    Moment mal...… gibt es darin eine Logik??? Also, weil die blauen Teile nicht mehr verkauft werden können, werden sie entfernt. Soweit kann ich fast noch folgen. Aber weil die ultimativen Teile Gewinn bringen, zwingt ihr jetzt alle Spieler, die Früchte ihrer Arbeit zu vernichten???????!!!!!!
    Erst habt ihr den Pferdemarkt ruiniert mit all den geschenkten Gäulen, dass man die Pferde aus der Zucht an den Stall verkaufen muss (man munkelt, dass die dann direkt beim Metzger landen).
    Und jetzt wird man auch noch gezwungen, die Sachen zu vernichten, die man verkaufen will.
    Wozu soll ich noch spielen, wenn ich keine wirklich guten Rüstungen mehr kaufen kann? Ich treibe doch nicht so viel Aufwand, um grüne Rüstungen zu kaufen!
    Für Glücksspiele kann ich ins Casino.
    Das ganze Spiel hat jetzt kein Ziel mehr, wenn auf dem Markt nichts gescheites mehr zu kaufen ist. Denn ich hab keine Lust, mit verbessern und verstärken alles zu vernichten. Darauf läuft es hinaus, mit oder ohne Erfolg. Am Ende hast du immer nur grünes.
    Ich weiss nicht, wer immer sich diesen Mist ausgedacht hat, aber ihr solltet ihn feuern.

    Für mich ist das Spiel jetzt gelaufen. Ich weiss nicht, wie man bescheissen kann, aber alle Spieler deswegen zu zwingen, ihren Erfolg zu vernichten, ist nicht die Lösung. So macht das keinen Spass! Tschüss, BDO!
     
  10. GimPi

    Joined:
    Sep 3, 2016
    Messages:
    2,095
    Likes Received:
    1,023
    Du hast nicht verstanden.
    Es kann (mit ausnahme Lemoria) nur noch grünes non-Boss Zeug gekauft und verkauft werden.
    Wenn du also ein goldenes Teil hast, musst du erst zum Schmied und es "grün" machen. Dabei erhälst du das (als beispiel) TET Item in Grün und den dazu gehörigen Verbesserungsstein, in dem fall den ultimativen für Rüstung.
    Dieses grüne Teil kannst du dann auf den Markt verkaufen. Der Preis ist bis dato wie immer.
    Du verkaufst also deinen grünen TET Helm für (Agerian gestern) 423 Mio. (Wurde auch verkauft).
    Im Inventar selbst hast du noch den Ultimativen.
    Wenn du nun lieber den Grunil kaufen möchtest, kannst du den, wenn ihn jemand in den Markt getan hat, grün kaufen und mit dem Ultimativen verbsseren.

    ich persönlich finde das toll. Denn nun braucht es wieder mehr harte und scharfe.. Jeder MUSS, wenn er sich Teile kaufen will, grün kaufen.. und sie erstmal mit Ultimativen oder den Stufe 3er Steinen verbessern. Das lässt den Wert der harten und scharfen (die massiv im Keller sind) und auch der schwarzsteine ansich steigen.Auch gibt es keine Preisunterschiede mehr zwischen Grün, BLau, Gelben teilen, da nur noch Grün da ist.

    Und es "leert" den Marktplatz .. ich fang den marktplatz gestrig sehr flüssig. Hab das Gefühl, da nun eine Menge Items raus sind, das es geschmeidiger läuft.

    Dein Geschrei ist für nix! Gar nix! Lesen, nicht verstehen, jammern. Gehts dir eigentlich gut dabei?

    Achja: TSCHÜSS! Bleib auch bei deiner Entscheidung bitte.
     
    Ashysha likes this.
  11. Frankyb

    Frankyb Lorlan Witch 58 EU

    Joined:
    Nov 7, 2015
    Messages:
    483
    Likes Received:
    254
    Ehrlich gesagt.....Ich finde diese Änderungen auch schade.

    Für mich z.b. war es einfacher in den Markt mir den passenden Blauen oder Gelben Gegenstand zu kaufen.

    Jetzt muss ich erst mir die Passenden Ultimativen Steine selber herstellen oder am Markt kaufen

    Und das es ab sofort jeden machen muss...... werden die die Verkaufspreise für die Harten Splitter sowie die Ultimativen Stein steigen....Behaupte ich nun mal so
     
  12. GimPi

    Joined:
    Sep 3, 2016
    Messages:
    2,095
    Likes Received:
    1,023
    Ja, endlich ..die sind ins Bodenlose gefallen.
     
  13. Xanadu_Eve

    Joined:
    Apr 10, 2019
    Messages:
    6
    Likes Received:
    1
    Ok, ich nenne mal ein Beispiel um das zu verdeutlichen.
    Vor dem Patch hat man beispielsweise Akum Stiefel TET IV in ultimativer Version für 900 bis 985 Millionen im Markt gekauft, da gab es Handel, Auch bei den anderen Teilen des Sets waren preise um die 800 Millionen normal.
    Bedenkt man die Kosten für die Aufwertung bis TET und die hohen Preise für die Basisversion von 4-6 Millionen pro Item sind diese Preise durchaus realistisch.
    Nun haben sich Spieler diese Items für 900 Millionen gekauft, oder eben selbst mit vielleicht noch mehr Kosten verzaubert.

    Jetzt kommt ein Mitarbeiter auf die Idee diese Spieler zu bestehlen und entscheidet, dass man die gelben Items zu diesen Preisen NICHT MEHR handeln kann.
    Stattdessen bekommt man einen Aufwertungsstein, der ca. 5 Millionen wert ist und das blaue Item, dass man im Markt nicht Mal für die Hälfte anbieten kann, weil die Preisspanne es einfach nicht hergibt.
    Natürlich gibt es Vorbestellungen für die blauen Items zum Maximalpreis, aber zu dem preis wird kaum jemand das Item, dass er für 900 Millionen gekauft hat verkaufen.
    Ergebnis: Vernichtung von 500 Millionen Silber pro TET Item.

    Das die blauen Items kaum verkauft wurden hat eben seinen Grund ==> Die Preise sind zu niedrig ==> nur mit den ultimativen Items hatte man realistische Preisbildung! Und es scheint, als wäre genau das NICHT gewünscht.

    Denn wer glaubt ernsthaft dass jetzt jemand die 900 Millionen Items für 400 Millionen in den Markt stellt?
     
  14. Megta

    Megta Archer EU

    Joined:
    Nov 7, 2015
    Messages:
    3,836
    Likes Received:
    1,472
    Gehen wir mal davon aus, es hätte die Änderung nicht gegeben und man könnte die Ultimativen Gegenstände immrenoch verkaufen:
    Warum sollte überhaupt jemand ein Item für 900 Millionen kaufen um es danach für den sleben Preis wieder zu verkaufen? Denn nur wenn sie vorher gekauft wurden um sie dann gleich wieder zu verkaufen macht deine Rechnung einen sinn.
     
  15. Xanadu_Eve

    Joined:
    Apr 10, 2019
    Messages:
    6
    Likes Received:
    1
    Wenn man auf ein anderes Set oder Boss Gear umsteigt, möchte man das Item ja vielleicht auch wieder verkaufen. Für mich bleibt es ein Eingriff ins Marktgeschehen und Entwertung der entsprechenden Gegenstände.
     
  16. GimPi

    Joined:
    Sep 3, 2016
    Messages:
    2,095
    Likes Received:
    1,023
    Für mich war es ein voller Erfolg. 262 Mio Einkauf, 423 Mio Verkauf.
     
  17. Megta

    Megta Archer EU

    Joined:
    Nov 7, 2015
    Messages:
    3,836
    Likes Received:
    1,472
    Dann bezieht sich deine Aussage also nur auf diejenigen, die es vor der Umstellung gekauft haben. Obwohl es für die vorher auch schon ein verlust geschäft war.
    900 bezahl, für 900 verkauft und abzüglich Steuern 760,5 bekommen (inkl. VP). Also 139,5 Mio verlust.
    Wenn man jetzt eins haben will bezahlt man 400 für ein blaues, plus 5 mio für den Stein und nach Verwendung verkauft man es auf blau wieder für 400 mio. Abzüglich Steuern mach das 338 und somit ein Verlust von 62 mio, also weniger als die Hälfte verlust im Gegensatz zu vorher.

    Ich hätte den Gegenstand allerdings weder vorher noch nachher verkauft sondern einfach einem Twink gegeben.
     
  18. Xanadu_Eve

    Joined:
    Apr 10, 2019
    Messages:
    6
    Likes Received:
    1
    Prinzipiell gebe ich Dir ja Recht, nur mit zwei Einschränkungen.
    Vorher wurden die ultimativen Items tatsächlich angeboten und gehandelt.
    Die blauen, deutlich günstigeren Items bietet aber auf TET IV Niemand an, ich würde ja selber gerne eins kaufen, bei dem Preis wie er vom System vorgegeben wird, das sind um die 400 Millionen.
    Und ich finde einen solchen Eingriff nach wie vor unnötig, da es zahlreiche Beispiele gibt, wo es ebenfalls einen engen Markt gibt weil kaum jemand zu den vorgegebenen Preisen verkauft.
    manche Teile sind auf +15 "scheinbar billiger" als auf +14, aber nur, weil es keinen Handel bei den +15 Items gibt. Das MON Item ist dann teilweise wieder erheblich teurer. Ergo würde es sich lohnen das +15 Teil zu kaufen, recht einfach auf MON bringen und dann verkaufen, das ist im Endeffekt exakt das Gleiche was hier als Vorwand genutzt wird um die ultimativen Items raus zu nehmen ==> die Gewinnmarge wegen zu wenig Handel. ich habe keine Patentlösung für das Problem, aber ein Markt entwickelt sich halt mit Angebot und Nachfrage, und Ungleichgewichte gleicht der Markt selbst früher oder später aus. Ein derartiger Eingriff ist das Unglücklichste was man hier tun kann.
    Und ich glaube auch nicht an Missbrauch des Marktes, es geht hier wohl eher darum, dass "der Markt sich nicht so verhält wie die Spielbetreiber es sich vorgestellt haben oder gerne hätten".
     
  19. Megta

    Megta Archer EU

    Joined:
    Nov 7, 2015
    Messages:
    3,836
    Likes Received:
    1,472
    Wenn ich vor der Änderung TET Akum Stiefel gehbt hätte und sie hätte verkaufen wollen, hätte ich sie auch nur auf ultimativ verkauft.
    Jetzt haben die Leute aber keine Wahl, wenn sie es verkaufen wollen. Auf blau verkaufen oder behalten, was anderes geht nicht.
     
  20. Xanadu_Eve

    Joined:
    Apr 10, 2019
    Messages:
    6
    Likes Received:
    1
    Ja, und Du hast selber gesagt, Du würdest es behalten, der preis ist eben nicht lukrativ zum VK.
    Aktuell sind je 5-6 Preorders zum maximal möglichen Preis im Markt.
    Also Bestellungen sind auf "Anschlag" aber die Spanne wird hier nicht erhöht.
    Und wie Du sagst, die Leute werden dann wohl das Zeug behalten und es nicht verkaufen....das wiederum kann nicht Sinn des Marktplatzes sein^^
     

Share This Page